Fähigkeit & Erfahrung

Handwerk

Präzise Haarschnitte sind meine Leidenschaft. Mit Strähnchen oder brillanten Farben neue Eleganz zaubern: diese Kenntnisse wissen meine Kunden zu schätzen. Zeit für eine Beratung ist die Basis eines erfolgreichen Friseurbesuches. Sich diese Zeit zu nehmen sehe ich deshalb als Selbstverständlichkeit an. Das bedeutet zu erkennen, dass jeder Kunde und jede Vorstellung von Schönheit oder Perfektion anders ist. 30 Jahre Berufserfahrung haben mich gelehrt, was gut funktioniert. Und dazu gehört das Respektieren der Vorstellungen von individuellem Geschmack.

30 Jahre Berufserfahrung führen mir vor Augen, in welche Richtung ich mein Können in Zukunft erweitern möchte. Mehr Natur und deutlich weniger Chemie. Dass das funktionieren kann, stelle ich heute Tag für Tag unter Beweis. Das gilt sogar für feine Strähnchen und aufregend-natürliche Farben. Seit dem Beginn der Ausbildung als Naturfriseurin bei CulumNATURA in Wien kamen neue Techniken hinzu: Haut- und Haaranalysen ermöglichen eine noch perfektere Beratung; natürliche Pflegemittel und regenerative Maßnahmen können bei sensiblen Haar- oder Hauttypen Linderung bringen. Meine Schulungen beinhalteten Kurse zu Bürstenkopfhautmassagen oder Kopfmassagen mit ausgwählten Ölen, vitalstoffreicher Ernährung, Seminare über Bewußteres Leben oder über Pflanzenhaarfarben – alle sind ein Beispiel für das Fördern der Selbstfunktionen des Körpers. So unterstütze ich Kunden und Kundinnnen in ihrem Bestreben, mit weniger chemischen Mitteln gesündere, aber gleichwertige Ergebnisse zu erzielen.

Berufserfahrung

Vor, während und nach der Meisterprüfung 1993 war ich als Angestellte in zwei renommierten Obervinschgauer Friseursalons tätig. Ab 1997 begann ich in Mals die Selbstständigkeit und siedelte 2007 nach Laatsch um. Seit der Zeit war ich für vier Lehrlinge und sechs Gesellen verantwortlich. Im Laufe von 30 Berufsjahren konnte ich in vielen Weiterbildungsseminaren Techniken verfeinern und Neues lernen: Kurse in Mitarbeiterführung, Dekorationstechniken, Lehrlingsausbildungen oder Herren – und Damenhaarschnitten waren Teil meines ständigen Bestrebens nach zusätzlichem Können und Wissen.